Amber -Jacke aus 100% Kalbsleder Schwarz.

Artikelnummer:: Amber zwart
Verfügbarkeit: Auf Lager
Lieferzeit: 7 Tage

Mäntel pflegen
Leder ist jedoch ein Beweis für guten Geschmack! Lederbekleidung hat eine modische Aktualität, eine perfekte Passform und besteht aus hochwertigem Leder. Leder ist ein echtes Naturprodukt, ein lebendes Material, das atmet und flexibel ist. Das sichtbare Korn, die Poren, Narben, Insektenstiche und die leichten und starken Farbunterschiede in der Haut kennzeichnen die Authentizität Ihres Kleidungsstücks. Dies sind keine wesentlichen Fehler und können nicht als Reklamation angesehen werden. Die Natur hat hier ihre Handschrift hinterlassen. Es ist wichtig, dieses Kleidungsstück vor dem Tragen gründlich mit einem fleck- und wasserabweisenden farblosen Lederspray zu besprühen, um einen besseren Schutz gegen Schmutz und Wasser, beispielsweise von Tana oder 3M, zu gewährleisten.

Wir bitten Sie, die Pflegeanweisungen zu befolgen, damit Sie dieses wertvolle Kleidungsstück lange genießen können.
• Bewahren Sie Lederkleidung niemals in einer Plastiktüte auf.
• Hängen Sie sich immer an einen Kleiderbügel, um fit zu bleiben.
• Denken Sie daran: Ein Lederkleidungsstück ist keine Regenbekleidung und kann sich in der Sonne verfärben.
• Wenn es nass wird, trocknen Sie es bei Raumtemperatur, nicht in der Sonne und nicht in der Nähe eines Ofens oder einer Heizung.
• Behandeln Sie getrocknete Regentropfen und andere helle Stellen mit einer feinen weichen Bürste oder einem Lederschwamm oder mit einem trocknenden Schaum aus Lederseife. Diese Flecken verschwinden auch oft, indem das Leder des Kleidungsstücks aneinander gerieben wird.
• Sprühen Sie das Kleidungsstück erneut, nachdem Sie nass geworden sind und die getrockneten Regentropfen entfernt haben.
• Behandeln Sie Flecken niemals mit ätzenden Lösungsmitteln wie Tri, Benzin, Aceton usw.
• Steif gewordenes Leder wird durch die Behandlung mit Lederspray wieder geschmeidig.
• Wildlederkleidung kann am Anfang Flecken aufweisen. Die losen Schleifstaubpartikel verschwinden mit der Zeit. Sie können auch mit einer Wildlederbürste oder einem Plastikklebeband entfernt werden, damit sich der Kleber nicht löst. Die losen Partikel haften am Klebeband.
• Fettige Kanten und leichte Flecken können vorsichtig mit einem Wildleder-Schleifstein (Veloursgummi von Woly) entfernt werden.
• Lassen Sie Ihre Kleidungsstücke nur von einem guten Lederreinigungsspezialisten reinigen.
• Genau wie das Leder Ihrer Schuhe muss auch das Leder Ihres Kleidungsstücks je nach Ledertyp ordnungsgemäß gepflegt werden. Fügen Sie möglicherweise etwas Farbe mit Farbcreme hinzu.

0 Sterne, basierend auf 0 Bewertungen
Durch die Nutzung unserer Webseite stimmen Sie dem Gebrauch von Cookies zur Verbesserung dieser Seite zu. Diese Nachricht Ausblenden Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »